Hotels Pau

Wollten Sie schon immer einmal nach Südfrankreich? Ob geschäftlich, mit der Familie oder zu zweit, Pau hat für jeden etwas zu bieten.

Vor etwa 200 Jahren war der schottische Arzt Alexander Taylor davon überzeugt, dass ein Aufenthalt in Pau einer Kur gleichkäme. Und in der Tat kann Ihnen ein Urlaub in Pau jeglichen Stress nehmen, den Sie bei der Arbeit und im Alltag angesammelt haben. Die Stadt befindet sich in Südfrankreich, in der Region Aquitanien. Als zweitgrößte Stadt der Region, verfügt Pau über etliche Sport- und Kulturangebote. Durch seine Lage im Süden des Hexagons begünstigt, herrscht in Pau ein angenehmes Klima im Winter und ein heißes Wetter im Sommer.

Wann Pau gegründet wurde, ist unklar, allerdings reicht die Gründung schon etliche Jahrhunderte zurück. Dieser Tatsache verdankt Pau sein wunderschönes Stadtbild mit Schlössern, Burgen und dem alten Stadtkern. Ist auch der genaue Gründungszeitpunkt unbekannt, so weiß man doch vieles über die bewegte Geschichte Paus, die in etlichen Museen der Vielzahl an Besuchern dargeboten wird. Schon im 19. Jahrhundert war Pau, nicht zuletzt wegen den Lobpreisungen der Stadt als Kurort durch Taylor, bei den Engländern eine beliebte Touristendestination. So finden sich um die Stadt herum weitläufige Golfanlagen, auf denen schon die einstigen Erzfeinde der Franzosen spielten. Pau hat eine lange Tradition als Universitätsstadt und hat im Laufe der Jahrzehnte immer mehr Partnerschaften geknüpft, sodass Pau heute als weltoffene, bezaubernde südfranzösische Stadt gilt.