Hotels Brest

Wollten Sie immer schon einmal in die Bretagne? Dann buchen Sie heute noch und sichern Sie sich ein Zimmer für ein erlebnisreiches Wochenende in Brest!

Wenn Sie die endlosen Landstraßen durch die raue Natur, mit ihren sattgrünen Wiesen vorbeifahren und Ihnen die ersten Straßenschilder begegnen, die mit dem regionalen Dialekt Gallo die noch kommenden Städte verkünden, dann bedeutet das, dass Sie sich in der Bretagne befinden. Die Bretagne ist nicht ohne Grund bei Franzosen so beliebt. Befindet sich die Region am äußersten Westende des Hexagons, ist Sie durch die Nähe zum Meer und so durch ein besonderes Klima geprägt, das ihre Landschaft so unverwechselbar macht. Darüber hinaus verfügt sie durch ihre Sprache und ihre Geschichte über einen unermesslichen kulturellen Reichtum, auf den die Bretonen heute sehr stolz sind.

Die Stadt Brest ist eine der größten Städte der Bretagne und befindet sich am äußersten Westzipfel der Region in dem Departement Finistère. Die Stadt verfügt über einen immensen Hafen, der ihr im Laufe der Jahrhunderte zu großer Bekanntheit verhalf. So zählte das am Meer gelegene Brest schon früh zu einem der wichtigsten Import- und Exporthäfen in Nordfrankreich und kostbare Waren passierten schon früh das Handelskontor der Stadt. In der neueren Geschichte spielte der großangelegte Hafen insbesondere in kriegsstrategischer Hinsicht eine wichtige Rolle; so befindet sich auch heute noch ein wichtiger Marine-Stützpunkt in Brest. Heute ist die Stadt zwischen den alten Festungsmauern des großen Festungsbaumeisters Vauban und der modernen Architektur ein großartiges Urlaubsziel.