Hotels Rennes

Lust auf ein entspanntes Wochenende in Rennes? Dann quartieren Sie sich doch im Première Classe Hotel ein und lernen Sie die beschäftigte Universitätsstadt kennen!

"Rennes ist eine französische Stadt, die in dem Département Ille-et-Vilaine in der beliebten Region der Bretagne liegt. Sie ist eine historische Hauptstadt des Fürstentums Bretagne. Die Stadt, die sich zwischen den Mündungen der Ille und der Vilaine befindet, nimmt eine zentrale Rolle am atlantischen Bogen ein. Es handelt sich zunächst einmal um die Stadt mit der höchsten Einwohnerzahl der Region, aber auch der wichtigsten Studentenstadt Frankreichs und eine der dynamischsten Gegenden des Landes. Rennes wurde im II. Jh v. Chr. von dem Stamm der Redonen gegründet. Während des Mittelalters wurde sie langsam aber sicher dem Fürstentum der Bretagne einverleibt und entwickelte sich somit zu einer fürstlichen Stadt.

Nachdem das Fürstentum seinerseits dem französischen Königreich einverleibt wurde, spielte Rennes weiterhin als Sitz des Parlaments von Rennes eine wichtige Rolle. 1720 zerstörte ein Brand große Teile der Stadt. Seine Rekonstruktion trug namentlich zur Modernisierung der Stadt bei. Während der industriellen Revolution wuchs die Bevölkerung beständig und im XX. Jh. zeugte die Stadt von einem starken Wirtschaftswachstum, das sich vor allem auf die Präsenz der Citroën-Fabrik stützte. Heute ist Rennes eine beschäftigte Universitätsstadt."