Hotels Montpellier

Lust auf ein entspanntes Wochenende in Montpellier? Dann quartieren Sie sich doch im Première Classe Hotel ein und lernen Sie die sonnige Stadt kennen!

"Montpellier ist eine besonders anziehende südwestfranzösische Stadt in der Region Languedoc-Rousillon. Das reichhaltige historische Kulturerbe Monpelliers verführt nicht nur Kunst- und Geschichtsliebhaber, sondern schmeichelt auch dem Auge des Reisenden, der nach Sonne und Entspannung sucht. Das Stadtbild Montpelliers ist durch die imposante Silhouette des Saint-Loup-Berges geprägt, der mit seinen gut 600 m die Stadt überragt. Die Stadt liegt zwischen zwei Flussbetten: Die Lez im Osten und der Mosson im Westen bilden die natürlichen Grenzen der Stadt. Das mediterrane Klima wirkt sich natürlich auf das Lebensgefühl in Montpellier aus. Dank des hohen Prozentsatzes an Sonnentagen pro Jahr können Sie die Stadt in allen Jahreszeiten über besuchen.

Die Gemeinde Hérault besteht aus sieben Vierteln, von denen sich jedes seinen eigenen Charakter bewahrt hat. Im Laufe der letzten Jahre zieht der historische Stadtkern namens l'Écusson in zunehmendem Maße Künstler und die, die es werden wollen, an. Maler, Skulpteure, Fotographen und andere Künstler tummeln sich hier... Montpelliers besonderer Stolz ist sein bewegtes kulturelles Leben. Die Stadt steht nie still. Ständig werden Musikfestivals, Konzerte, Ausstellung und Bazare organisiert. Diese besondere Dynamik ist vielleicht auch den vielen Studenten aus ganz Frankreich zuzuschreiben, die die Stadt bevölkern."