Hotels Perpignan

Lust auf ein entspanntes Wochenende in Perpignan? Dann quartieren Sie sich doch im Première Classe Hotel ein und lernen Sie die Mittelmeerstadt kennen!

Perpignan, in der südwestlichen Region Languedoc-Roussillon, verdankt seinen Spitznamen ""Perpignan la Catalane"" der Nähe zu Spanien. Die Stadt ist eine der beliebtesten Touristenziele Frankreichs und das nicht zuletzt auf Grund seiner idealen geo-klimatischen Lage: zum einen hat Perpignan alle Vorteile der Mittelmeerstadt, von Sonne, Strand und Meer gar nicht erst zu reden. Zum anderen genießt die Stadt die unmittelbare Nähe zu dem im Hinterland gelegenen Bergketten, insbesondere das Bergmassif Canigou, einer der höchsten in den französischen Pyreneen. Glatt neidisch werden kann man auf das Wetter dort: 300 Sonnentage im Jahr versüßen den ohnehin schon gesegneten Einwohnern Perpignan das Leben. Nicht zuletzt ist Perpignan aber auch eine Brückenstadt zwischen Barcelona und den anderen Städten der Region Languedoc-Roussillon.

So kommt eine kulturelle Diversität zustande, von der sich andere Städte etwas abschauen könnten. Von 1276 bis 1344 war die Stadt Hauptstadt des Königreichs Mallorcas. Gerade in dieser Zeit fand eine sehr positive Entwicklung der Stadt statt. Der Palais des rois de Majorque, die Kathedrale, der Campo Santo, das Rathaus und die vielen Kirchen bezeugen die glanzvolle Vergangenheit der Stadt. Und nun ein Zeitsprung: im Jahr 2001 wurde die Stadt zur ""Ville d'Art et d'Histoire"" nomminiert. Die Première Classe Hotels Perpignan laden Sie ein die Stadt selber zu günstigen Preisen zu entdecken.