Hotels Chambery

Brauchen Sie Urlaub? Können Sie sich nicht entscheiden zwischen Bergen, Schnee oder einem Urlaub am See? Dann buchen Sie jetzt und entscheiden Sie sich vor Ort!

Chambéry besitzt mit seinen rund 125.00 Einwohnern eine stattliche und zugleich gemütliche Größe, zumal die Mehrheit der Bevölkerung im Umland und nicht im Stadtzentrum lebt. Chambéry befindet sich in der Region Rhônes-Alpes im Departement Savoie, das für seine wunderschöne Landschaft mit üppig-grünen Wiesen und Weiden, seine schneebedeckten Berge im Osten, darunter der Mont-Blanc und seine klaren Seen, die zu den saubersten in Europa zählen, bekannt ist. Die Region Rhônes-Alpes ist somit für ihre atemberaubende landschaftliche Vielfalt bekannt, die schon seit langem Touristen aus aller Welt anlockt.

Chambéry blickt neben seinen unzähligen Freizeitangeboten im Umland jedoch auch auf eine äußerst interessante Geschichte zurück, über die Sie in den örtlichen Museen der Stadt mehr erfahren können. Schon die Römer hatten Gefallen an den landschaftlichen Vorzügen der Region gefunden und errichteten, dort wo heute Chambéry steht, eine römische Siedlung namens Lemencum. Nach dem Zusammenbruch des Römischen Reichs wurde die Stadt im ausgehenden Hochmittelalter und im Spätmittelalter Residenz des Herrschergeschlechts Savoyen. In dieser Zeit blühte Chambéry auf und entwickelte sich zu einer pulsierenden Handelsmetropole. Der raschen Industrialisierung Frankreichs mühsam folgend, behielt die Stadt ihren altertümlichen Charakter, der einzig durch Angriffe während der beiden Weltkriege leiden musste. Die zerstörten Teile der Stadt wurden jedoch nach alten Plänen neu aufgebaut und so hat die Stadt heute wieder ihr wunderschönes, mittelalterliches Gesicht zurückerlangt.